Was versteht man eigentlich unter "Usability"?

Usability (Benutzbarkeit/Gebrauchstauglichkeit/ Bedienbarkeit) bezeichnet das Ausmaß, in dem ein Produkt durch die Benutzer in einem bestimmten Anwendungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen (DIN EN ISO 9241, 11).

Eine gute Usability ist ein Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsfaktor; sie wirkt sich direkt auf die User Experience und den Erfolg eines Produkts aus.

Die Usability eines Produkts kann anhand zahlreicher Kriterien gemessen werden (z.B. Erlernbarkeit, Effizienz, Einprägsamkeit, Fehlertoleranz, Zufriedenheit, Nützlichkeit, Barrierefreiheit) und sollte in der Produktentwicklung regelmäßig mit Nutzern überprüft werden. Die Überprüfung findet im Lean UX in der Phase “Check” statt und wird als “Usabilty Testing” bezeichnet.