/ aspectj

Sonar Analyse eines Maven Projektes mit Cobertura und AspectJ

Wir verwenden unter anderem Sonar, um unsere Codequalität zu analysieren. Sonar bietet viel Spannendes. Interessant ist auch die Analyse der Testabdeckung. Hierzu kann man Cobertura verwenden. Im Zusammenspiel mit einem Projekt, welches AspectJ einsetzt kann es zu Problemen kommen, wenn man versucht das Kompilieren der Anwendung mit der Sonar-Analyse zu kombinieren.

mvn clean install sonar:sonar -Dmaven.test.failure.ignore=true

Die Lösung liegt wie so oft in RTFM. Der empfohlene Weg eine Sonar-Analyse durchzuführen ist es zuerst die Anwendung zu bauen und danach die Analyse zu starten.

mvn clean install -Dtest=false -DfailIfNoTests=false
mvn sonar:sonar

Wichtig ist hierbei beim Bauen der Anwendung die Tests auszuschalten, da diese in der Sonar-Analyse laufen und man sonst unnützerweise zwei Testläufe hat.

Nun können wir uns die Testabdeckung der einzelnen Module ansehen.