Hibernate4 verwendet jboss-logging statt slf4j. Durch die log4j Bridge leiten wir die Logs zu logback.

Bei der Migration auf Hibernate 4 haben wir festgestellt, dass Hibernate statt wie bisher slf4j nun ihre eigene Logging API jboss-logging verwendet. Glücklicherweise logt diese API standardmäßig auf log4j. Durch Einsatz der log4j-over-slf4j Bridge lenken wir die Logs wieder auf slf4j, um sie dann per logback zu loggen.

Es ist wichtig bei der Nutzung dieser Bridge keine log4j.jars im Klassenpfad zu haben! Es dürfen kein direkten oder transitiven log4j.jar Abhängigkeiten mehr existieren. Mit maven kann das leicht über ein man dependency:tree geprüft werden. Das exclude erfolgt dann beispielhaft so:

<dependency>  
  <groupId>sample.groupId</groupId>  
  <artifactId>sample.artifactId</artifactId>  
  <scope>compile</scope>  
  <exclusions>  
    <exclusion>  
      <groupId>log4j</groupId>  
      <artifactId>log4j</artifactId>  
    </exclusion>  
  </exclusions>  
</dependency>