Exploration Day Dezember 2016 bei Hypoport

Mitte Dezember fand bei Hypoport wieder ein Exploration Day statt, zu dem alle Kollegen herzlich eingeladen waren. Eine Woche zuvor konnten beim eday-Lunch Ideen ausgetauscht werden und die Teams sich finden. Insgesamt nutzten acht Teams die Gelegenheit dem Arbeitsalltag zu entfliehen und sich neuen Ideen, Gedanken und Experimenten zu widmen. Gleich drei Teams haben sich mit der Bot-Programmierung beschäftigt. Andere Themen waren ein Lernspiel, eine App zur Speisekartenauswahl für die Mittagspause, das Refactoring auf Java Lambdas, eine automatische Übersichtserstellung aller Services und eine auf Prometheus basierende Health-Anzeige in der Taskleiste.

Nachmittags konnten sich bei der sogenannten Hackers-Vernissage alle, die an den Projekten des Exploration Day Interesse hatten, mit den Teilnehmern austauschen und die Ergebnisse erläutern lassen. Dies wurde intensiv genutzt und in Zukunft hoffen wir natürlich, dass die Beteiligung noch größer wird. Essen, Getränke und sonstige Nervennahrung sowie ein angenehmes Ambiente mit Hintergrundmusik wurde von den Organisatoren und deren Helfern arrangiert.

Einige waren so vertieft in ihre Themen, so dass sie nach der Hackers-Vernissage bis in die späten Abendstunden daran weiter arbeiteten.

Vielen Dank an Alle die teilgenommen haben.